Fachkundig & zuverlässig

Pflege zu Hause

Mitarbeiterin der Sozialstation misst einer Kundin den Blutdruck in ihrer Wohnung.

Wenn es zur Gewissheit wird, dass Sie Pflege benötigen, ist Ihnen der Gedanke, wie vielen Menschen, wahrscheinlich unangenehm. Niemand ist gern auf Andere angewiesen, um zurechtzukommen. Sie denken vielleicht: Ich soll fremde Hilfe annehmen? Unbekannte in meine Wohnung lassen?

Doch aus Unbekannten werden schnell vertraute Gesichter, die sich um Ihre Medikamente und  Behandlungen kümmern. Sie helfen Ihnen bei der Körperpflege und bereiten Essen zu, räumen auf und machen sauber, wenn Sie selbst es nicht mehr können. Wir nehmen uns immer einen Moment Zeit und sprechen darüber, wie es Ihnen geht. Was können wir für Sie tun? Wir hören zu und machen soweit es geht alles so, wie Sie es gewohnt sind.

Lernen Sie unsere freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen! Fassen Sie Vertrauen und erleben Sie, wie gut es sich mit der Pflege zu Hause leben lässt! Bestimmt freuen Sie sich bald schon auf unseren Besuch ebenso wie wir uns auf Sie.

  • Hauskrankenpflege
  • Hauspflege
  • Haushaltshilfe

und außerdem

  • Urlaubsverhinderungspflege   
  • Beratungsbesuche beim Bezug von Geldleistungen  
  • allgemeine Beratung (SGB V, SGB XI, BSHG)   
  • spezielle Pflege altersverwirrter Menschen  
  • Heimparenterale Ernährung   
  • Pflege und Begleitung Schwerstkranker und Sterbender bei Tag und Nacht   
  • ambulantes Hospiz   
  • Hilfe bei Antragstellungen der Pflegeversicherung   
  • Hilfe bei Widersprüchen gegen den Bescheid der Pflegeversicherung   
  • Begleitung bei Arzt- und Behördengängen   
  • Mobilitäts- und Alltagshilfen   
  • Vermittlung weiterer Hilfen   
  • Hilfsmittelverleih und -beratung   
  • Informationsveranstaltungen
  • Kurse für pflegende Angehörige

Wenn Ihre Pflegeperson selbst einmal krank ist, anderen Verpflichtungen nachkommen muss oder als Ausgleich ein regelmäßiges Hobby pflegen möchte - sprich zeitweilig Ihre Pflege nicht durchführen kann, übernehmen die Pflegekräfte unserer Caritas-Sozialstationen gerne die Pflege nach Ihren Wünschen. Wie Sie möchten, kommen wir zu Ihnen nach Hause: stunden-, tage-, oder wochenweise.

Wichtiges auf einen Blick:

  • Bei der Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI handelt es sich um einen Kostenerstattungsanspruch "kraft Gesetz". Ein vorheriger (schriftlicher) Antrag auf Gewährung der Verhinderungspflege oder eine vorherige Genehmigung durch die Pflegekasse ist nicht erforderlich (mitunter aber ratsam). Zur Erstattung der in Anspruch genommenen Leistungen muss ein Antrag durch den Pflegebedürftigen erfolgen.
  • Leistungen der Verhinderungspflege können erstattet werden, sofern Sie mindestens seit sechs Monaten eine Pflegeeinstufung haben und von Angehörigen gepflegt werden.
  • Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für maximal 28 Tage pro Jahr.
  • Bei Inanspruchnahme einer stundenweisen Verhinderungspflege wird das Pflegegeld von den Pflegekassen weitergezahlt. Der Zeitraum wird nicht auf die Höchstdauer von 28 Tagen angerechnet.
  • Die Kostenübernahme durch die Pflegekassen ist pro Kalenderjahr auf 1.550 Euro beschränkt. 
  • Eine Kombination von Verhinderungspflege und Pflegesachleistungen nach § 36 SGB XI ist möglich, d. h. zusätzlich zu den mit Ihrer Sozialstation vereinbarten Pflegeleistungen, kann diese auch im Rahmen der Verhinderungspflege die Verrichtungen tätigen, die ihre Pflegeperson normalerweise ausführt. 

Wir beraten Sie kostenlos und übernehmen gern alle Formalitäten.

Die Ansprechpartner der Caritas-Sozialstation in Ihrer Nähe finden Sie in der folgenden Auflistung.

Oftmals gewinnt das Thema Pflegebedürftigkeit erst an Aktualität, wenn ein Pflegefall eingetreten ist. Auf Angehörige kommt dann vieles zu. Es gilt Formalitäten zu klären, unter den vielen bestehenden Angeboten das passende herauszufinden und ein geeignetes Finanzierungsmodell auszuwählen. Unsere Pflegefachberater/innen begleiten Sie in all diesen Fragen und helfen Ihnen, die richtigen Lösungen zu finden. 

  • Wir beraten Sie unverbindlich, unabhängig und kostenlos.
  • Gemeinsam suchen wir eine individuelle Lösung für Sie oder Ihre zu pflegenden Angehörigen je nach dem, ob ein wenig Hilfe oder eine  umfassende Alternative benötigt wird.
  • Geschulte Pflegefachberaterinnen unterstützen Sie bei allen Formalitäten, bei Begutachtungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen und bei der Klärung der Finanzierung 

Caritas-Sozialstationen in Berlin

Caritas-Sozialstation Charlottenburg-Tiergarten

Johannes Engel

Ansprechpartner:

Johannes Engel

Adresse:

Alt-Lietzow 31, 10587 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 34001-410
Email: sozialstation.charlottenburg-tiergarten@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

 Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

Caritas-Sozialstation Köpenick

Ingrid Fröhlich

Ansprechpartnerin:

Ingrid Fröhlich

Adresse:

Bruno-Taut-Straße 1, 12524 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 33 770
Email: sozialstation.koepenick@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

  • Servicewohnen im Seniorenzentrum St. Konrad in Berlin-Oberschöneweide
  • Tagespflege im Seniorenzentrum St. Konrad in Berlin-Oberschöneweide
  • Kurzzeitpflege im Seniorenzentrum St. Konrad in Berlin-Oberschöneweide
  • Hausnotruf 
  • Seniorenheim im Seniorenzentrum St. Konrad in Berlin-Oberschöneweide 

Caritas-Sozialstation Kreuzberg

Margarethe Thobe

Ansprechpartnerin:

Margarethe Thobe

Adresse:

Prinzenstraße 103, 10969 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 374 336 34 7
Fax: 030 374 336 34 9
Email: sozialstation.kreuzberg@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,1

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:
 

 

 

Caritas-Sozialstation Marzahn

Tanja Heitmann, Pflegedienstleiterin Caritas-Sozialstation Marzahn

Ansprechpartnerin:

Tanja Heitmann

Adresse:

Helene-Weigel-Platz 10, 12681 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 679 649 90
Email: sozialstation.marzahn@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,2

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

Caritas-Sozialstation Pankow Nord

Pflegedienstleiter Christoph Girlich am Schreibtisch

Ansprechpartner:

Christoph Girlich

Adresse:

Achillesstraße 52, 13125 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 340 600
Email: sozialstation.pankow@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,1

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

 

Caritas-Sozialstation Pankow Süd

Pflegedienstleiterin Erika Prinz

Ansprechpartnerin:

Erika Prinz

Adresse:

Berliner Allee 158, 13088 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 338 0
Email: sozialstation.pankow-sued@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,2

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

Caritas-Sozialstation Reinickendorf

 Birgit Geib

Ansprechpartnerin:

Birgit Geib

Adresse:

Kurhausstraße 30, 13467 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 33 50
Email: sozialstation.reinickendorf@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

Caritas-Sozialstation Rudow

Sandra Schulenburg

Ansprechpartnerin:

Sandra Schulenburg

Adresse:

Alt-Rudow 42-44, 12357 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 33 750
Email: sozialstation.rudow@caritas-altenhilfe.de 

Pflegenote: 1,0

Caritas-Sozialstation Spandau

Uwe Guth

Ansprechpartner:

Uwe Guth

Adresse:

Westerwaldstraße 20, 13589 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 33 560
Email: sozialstation.spandau@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

Caritas-Sozialstation Steglitz-Zehlendorf

Albrecht Bechmann

Ansprechpartner:

Albrecht Bechmann

Adresse:

Heimat 66, 14165 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 341 0
Email: sozialstation.zehlendorf@caritas-altenhilfe.de   

Pflegenote: 1,0

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

 

   

Caritas-Sozialstation Tegel

Ansprechpartnerin:

Katja Ullmann

Adresse:

Brunowstraße 36, 13507 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 430 983 0
Email: sozialstation.tegel@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,3

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

Caritas-Sozialstation Tempelhof

Micheal Kirstein

Ansprechpartner:

Michael Kirstein

Adresse:

Malteserstraße 170/172, 12277 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 33 650
Email: sozialstation.tempelhof@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

Caritas-Sozialstation Tempelhof Nord

Pflegedienstleiterin Ina Melchior CSS Tempelhof Nord

Ansprechpartnerin:

Ina Melchior

Adresse:

Felixstraße 33, 12099 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 34 000
Email: sozialstation.tempelhof-nord@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

Caritas-Sozialstation Treptow

Pflegedienstleiterin Ines Degner am Schreibtisch

Ansprechpartnerin:

Ines Degner

Adresse:

Mörikestraße 2, 12437 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 333 010
Email: sozialstation.treptow@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,1

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

Caritas-Sozialstation Wedding

Ansprechpartnerin:

Sabine Frost

Adresse:

Residenzstraße 90, 13409 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 666 331 292
Email: sozialstation.wedding@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,1

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

Caritas-Sozialstation Wilmersdorf-Schöneberg

Jutta Dieker

Ansprechpartner:

Jutta Dieker

Adresse:

Paretzer Straße 12, 10713 Berlin

Kontakt:

Tel.: 030 860 094 11
Email: sozialstation.wilmersdorf@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,3

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

Caritas-Sozialstationen in Brandenburg

Caritas-Sozialstation Oberhavel

Gerd Evers

Ansprechpartner:

Gerd Evers

Adresse:

Schönwalderstraße 17h, 16761 Hennigsdorf

Kontakt:

Tel.: 03302 224951
Email: cso@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

Weitere Angebote der Caritas-Sozialstation Oberhavel:

  • Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz
  • Gruppe der Junggebliebenen

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

Caritas-Sozialstation Perleberg

Bianka Bahlke, Pflegedienstleiterin der Caritas-Sozialstation Perleberg

Ansprechpartnerin:

Bianka Bahlke

Adresse:

Wittenberger Straße 58, 19348 Perleberg

Kontakt:

Tel.: 03876 797 30
Email: csp@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

  • Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz
  • Betreuung in der Häuslichkeit

Caritas-Sozialstationen in Vorpommern

Caritas-Sozialstation Heringsdorf

Pflegedienstleiterin  Helga PetersAnsprechpartnerin:

Helga Peters

Adresse:

Waldbühnenweg 6, 17424 Heringsdorf

Kontakt:

Tel.: 038378 336 220
Email: sozialstation.heringsdorf@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,1

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause:

 

Caritas-Sozialstation Stralsund

Antje Hornung Pflegedienstleitung Caritas-Sozialstation Stralsund

Ansprechpartnerin:

Anett Hornung

Adresse:

Jungfernstieg 2, 18437 Stralsund

Kontakt:

Tel.: 03831 30740
Email: sozialstation.stralsund@caritas-altenhilfe.de

Pflegenote: 1,0

 

Ergänzende Angebote zur Pflege zu Hause: